top of page

EINZELSITZUNGEN Craniosacrale Biodynamik

* weiter unten finden Sie eine Liste der Craniosacral PraktikerInnen *

Was ist Cranio?

 

es handelt sich um eine tiefgreifende und großteils sanfte manuelle Methode. Mit den Händen "hört" die Praktikerin den Geschichten zu, die ihr der Körper erzählt, zB von Erlebnissen, die im Körper oftmals zu Ausgleichsreaktionen geführt haben.

Wie lange dauert eine Sitzung?

 

In der Regel rund eine Stunde, das kann aber leicht variieren.

 

Wie wird gearbeitet?
 

In einem Gespräch hört Ihre Praktikerin sorgfältig zu, was der Grund für Ihren Besuch ist. Sie legen sich dann - bekleidet - auf die Massagebank. Manche Techniken werden im Liegen, manche im Sitzen durchgeführt. Der Name der Methode (Cranium - Schädel, Sacrum - Kreuzbein) bezeichnet nur ein kleines Teilsystem mit dem die Praktikerin in Kommunikation tritt: Tatsächlich steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt.   

Was sollte ich beachten?

Bitte beachten Sie, dass sich Cranio hervorragend als Komplementäre Methode eignet, dass heisst die Craniosacrale Sitzung kann keinen Arztbesuch ersetzen und stellt keine Diagnosen - die medizinische Grundversorgung kommt von unseren Ärztinnen und Ärzten.

"Kathrin Kleindorfer hat vielseitige Erfahrungen in Craniosacral-Therapie und eine behutsame Art in der Begleitung von Menschen."

Daniel Agustoni, Sphinx Craniosacral-Institut, Basel

(Anm: in der Schweiz ist die gesetzliche Lage anders, in Österreich spricht man von "Craniosacral-Sitzungen", die mit dem Energetiker Gewerbeschein ausgeübt werden dürfen)

bottom of page